Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr. 
Ziel des PEKiP® ist es, die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen.

Lichtzeichen bietet an mehreren Terminen eine PEKiP-Zeit an, zu der Mütter mit ihren Babys im Alter von sechs Wochen bis zu einem Jahr herzlich eingeladen sind. Sie nehmen sich Zeit für das Kind, lernen, sich auf die Bedürfnisse des Babys einzustellen. PEKiP-Zeit ist Zeit, mit dem Baby zu spielen und Spielanregungen zu bekommen.

Mechtild Müller, PEKiP-Gruppenleiterin mit zertifizierter Ausbildung, wird das PEKiP Konzept mit Müttern und Kindern praktisch anwenden.

Nach der Spiel-Zeit haben die Mütter Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen Erfahrungen auszutauschen und weitere Informationen zu erhalten.

Teilnehmerbeitrag: 5,00 Euro. ‚Lichtzeichen-Mütter‘ sind frei.

Anmeldung erforderlich bis drei Tage vor dem jeweiligen Treffen per Mail: info@lichtzeichen.org oder 0172-6548232